Impulse Theater Festival

Köln, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr

4.–14. Juni 2020

ULTRAS TRESEN

Offenes Gesprächsformat zur Festivalreflexion

04.06.20 19:00 – open end

Tanzfaktur

Tagesprogramm
06.06.20 22:00 – open end

Tanzfaktur

Tagesprogramm
08.06.20 22:00 – open end

Depot

Tagesprogramm
10.06.20 22:00 – open end

studiobühneköln

Tagesprogramm
11.06.20 20:00 – open end

Tanzfaktur

Tagesprogramm
© Ultras
© Ultras

Am ULTRAS-Tresen werden die aktuellen Brisanzen des Festivals besprochen. Ohne vorprogrammierte Themen laden die vier ULTRAS jede*n mit Redebedarf zum lockeren Austausch an ihren Tresen ein — Zuschauer*innen, Festivalmitarbeiter*innen und Künstler*innen. Der ULTRAS-Tresen bietet einen moderierten Ort für Unvorhergesehenes, für mitgebrachte Beobachtungen, Erfahrungen und Fragen, die sich während des Besuchs der Impulse 2020 ergeben. Für vielstimmige Perspektiven zu Weltgeschehen, Theatergeschichte und Kulturpolitik, für Geschmacksfragen und Gefühle. Zu jeder Tresenstunde werden vom charmanten ULTRAS-Barpersonal wechselnde Snacks und Drinks gereicht — abgeschmeckt auf die Festivalatmosphäre.

Der ULTRAS-Tresen ist gleichzeitig der ULTRAS-Abschied von den Impulsen. Nach dem Start 2018 in Mülheim an der Ruhr als Begleitprogramm mit Stammtisch kämpften sich die ULTRAS 2019 mit GPS-Tracking durch den urbanen Dschungel in Düsseldorf. Nach Abschluss ihres Studiums der Szenischen Forschung an der Ruhr-Universität Bochum werden sich die ULTRAS nun in alle Winde zerstreuen und sich neuen Projekten zuwenden. Impulse sagt Danke und stößt noch mal gemeinsam an!

Von und mit: Philipp Hohmann, Viviane Lennert, Katarína Marková, Franziska Schneeberger